Pflegetipps für deinen Holzschmuck

Bitte beachte, dass Holz ein Naturprodukt ist, aber wenn du folgende Tipps beachtest, hast du garantiert lange eine große Freude damit.

TIPPS:

1. Trage den Schmuck nicht, wenn du folgendes tust:

- Baden

- Duschen

- Solarium

- Sauna

2. Entferne den Schmuck auch, wenn du dich eincremst oder einölst bzw. wenn der Schmuck durch eine Substanz beschädigt werden kann.

3. Lege den Schmuck beim schlafen gehen ab (am besten in ein Schmucketui)

4. Damit das Schmuckstück an Glanz, Schönheit und Lebensdauer gewinnt, ölen wir folgende Holzarten vor dem Versand mit hochwertigem Bio Leinöl ein:

- Nussholz

- Zebrano Holz

- Sucupira Holz

- Tigerwood

Solltest du der Meinung sein, dass dein Schmuckstück an Glanz verliert, kannst du das gerne ganz leicht selbst machen.

Wenn du kein Leinöl hast, eignen sich hierfür einige Öle die man eventuell sowieso zuhause hat (Beispielsweise: Mandelöl) 

Achtung! Bitte überprüfe auf jeden Fall deine Verträglichkeit und verwende kein Speiseöl.

5. Der Holzschmuck könnte durch zu lange, direkte Sonnenbestrahlung (z.B. beim Sonnenbaden) ausbleichen, hier solltest du ihn vorher ablegen.